Gesprächstherapie nach Rogers

Personenzentrierte Gesprächstherapie nach Carl Rogers

Sie sind verzweifelt und suchen jemanden, der Ihnen zuhört? Mit der personenzentrierten Gesprächstherapie nach Rogers kann ich Ihnen hier eine Möglichkeit bieten, die Sie erkennen lässt, wo Veränderungen möglich sind. Sie können Ihre Sorgen und Probleme mit mir besprechen.  Gemeinsam schauen  wir Ihre Situation an, und Sie können aktiv an der Veränderung mitarbeiten. Ich höre Ihnen  zu, und Sie können darauf vertrauen, dass ich ehrlich wiedergebe, was ich bei Ihnen  und von Ihnen wahrnehme. So können Sie erkennen, wo Veränderung möglich oder nötig ist. Bei dieser Art der Gesprächstherapie werden Sie sich Ihrer Innenwelt mit der Zeit immer bewusster. Dies kann zu tiefen Heilungs – und Veränderungsprozessen führen. Wäre es nicht wunderbar, wenn Sie sich und Ihren Empfindungen und Emotionen wieder vertrauen und diese auch zulassen können. Ich erteile Ihnen keine Ratschläge , denn ich bin überzeugt, dass sie den Schlüssel zur Heilung und echtem Bewusstsein in sich selber tragen. Ich helfe Ihnen dabei diesen Schlüssel zu finden und  sehe Sie zuerst einmal als Mensch,  der Hilfe zur Selbsthilfe benötigt. Dieses Angebot der Gesprächstherapie kann eigenständig oder als zusätzliches Angebot zu Hypnose, besonders der Regressionstherapie und/oder Yager -Code in Anspruch genommen werden.

 Dauer : je Sitzung 60 Min.

Honorar : 60,- EUR / 60 Min.